Anlässlich der Verordnung der Bundesregierung müssen wir leider mitteilen, dass wir die Veranstaltung "Anstand statt
Handstand" nicht aufführen dürfen.
Wir hoffen, dass wir unser Stück im Jänner oder Februar 2021 spielen können.
Die Termine für die Aufführungen werden wir selbstverständlich gesondert bekanntgeben.

Bleiben Sie gesund, wir freuen uns auf Sie im nächsten Jahr.
 

Kurze Inhaltsangabe:

Lassen Sie sich von uns bei dieser brillanten Retro-Politrevue verführen, tauchen Sie in alte Zeiten ein und genießen Sie für kurze Zeit den politischen Alltag. Sie erhalten garantiert parteienfrei die Einführung zur Doppelconference und was der Blöde zum G‘scheiten sagt. Spätestens jedoch, wenn der Nowak sein Dornröschen wegen eines Geburtstagsvorderzahns verkommen lässt, wissen Sie auch, warum genau dann Frau Berger und Frau Schöberl Probleme mit dem "Trend" haben. Nebenbei versucht halt der g‘schupfte Ferdl noch immer vergebens einen Brief an den Putin zu schreiben. Doch das dumme „F“ der Schreibmaschine klemmt wieder einmal. Kann sie doch nochmals repariert werden? Also liebes hochverehrtes Kabarett - Publikum, lassen Sie sich von all diesen Szenen hypnotisch faszinieren. Tau(s)chen Sie mit uns in die Zukunft der Vergangenheit ein. Nützen Sie die österreichische Freiheit, loben Sie die Koalition, und lachen Sie mit uns.

Karten & Termine:

Um Reservierung wird gebeten unter der Mail Adresse office@gegenlicht.art

Aus gegebenem Anlass möchte Sie der Theaterverein Gegenlicht darauf hinweisen, dass ab Betreten des Theaters bis zum Verlassen der Veranstaltung der MNS zu tragen ist. Selbstverständlich steht Ihnen ausreichende Desinfizierungslotion für die Hände zur Verfügung.  Auf den zugewiesenen Sitzplätzen müssen Sie, verehrtes Publikum den MNS nicht tragen.